otherunwise

einen versuch ist es immer wert. darum bemühe ich mich nun ausgewähltes der improvisationsmusik um mich herum einzufangen und mittels eines netlabels verfügbar zu machen. das schließt erstmal mein schaffen mit ein, ist es doch für mich am leichtesten zugänglich – darum gibt es zum beginn meine bisherigen aufnahmen auf otherunwise zu finden. im laufe der zeit werden sich aber weitere aufnahmen ohne meine beteiligung dort finden lassen, die ambitionierte musiker mit frischer musik präsentieren. es ist ein versuch und vieles muss sich noch entwickeln. vorerst wird das netlabel ausschließlich über bandcamp betrieben. ein webseite ist allerdings in planung. das artwork gewinnt langsam eine stringente form und linie und soll dann hoffentlich auch das auge erquicken.

mit einem klick auf das bild geht es zur webseite.

About these ads