yosai tour 2014

next week we’re going to start our yosai tour.
10 days / 10 concerts / 9 cities / 3 european countries.
we hope to see you at one of our shows:

27.11.14 liveclub telegraph / leipzig
28.11.14 kulturkonsum / oranienburg
29.11.14 / berlin
30.11.14 griesbadgalerie / ulm
01.12.14 neruda / augsburg
02.12.14 playground / bern (CH)
03.12.14 bar3000 / zürich (CH)
04.12.14 ladybar / basel (CH)
05.12.14 stubenkonzert / bern (CH)
06.12.14 the early bird / innsbruck (A)

check out: www.yosai.net for more information, music and video content.

hein/punkt/amereller / episoden

in august i’ve met nicola hein and paul amereller for a recording session.
here’s the result. four tracks and nearly an hour of fine improvised music.

nicola hein / prepared guitar
np / prepared bassguitar
paul amereller / drums

weichplast – video

ein neues video zu der aktuellen veröffentlichung von otherunwise : weichplast – mit dem flügelschlag

ein video von der jungen künstlerin julia sophie kunde. wunderbar und knisternd verstörend.

weichplast / azehaha

im letzten jahr hatten simon, clemens und ich ein einschneidendes erlebnis mit peter brötzmanns musik. von diesem ereignis haben wir noch monatelang geredet und mussten nun all unsere gefühle, die wir so lange in uns trugen rauslassen. was dabei rauskam ist ein intensives wagnis mit solch einer art von free jazz und ein versuch mit dem gesprochenen wort. sehr spannend und sehr herausfordernd.

shane perlowin (ahleuchatistas) über azehaha:
“Brutal stuff! Scraping textures morph into a nervous breakdown, some haunting Albert Ayler vibes happening, mellow zones punctuated by micro-events, skittering debris. 4 April 1993 takes me there, reminds me of This Heat, it gives me a sense of place like a dream. Extreme dynamics, indigestion, chronic hallucinations, you guys are nuts!!!”

weichplast / azehaha

w/ simon schorndanner & clemens litschko

glass hats on hips / video

das quartett dubach/punkt/rutzen/scholz heißt nun “glass hats on hips” und präsentiert mit stolz das erste video.

rea dubach – stimme & effekte
np – e-bass & effekte
lukas rutzen – schlagzeug & effekte
philipp scholz – schlagzeug & effekte

minimalismus.

dubach/punkt/rutzen/scholz

im laufe des letzten halben jahr entstand ein projekt mit berner und leipziger musiker_innen.

ein spannender austausch. freie musik. und bald auch live zu erleben.

preview konzerte:

20.05. musigbistrot / bern w/ duo mit rea dubach
23.05. tokonoma / kassel w/ trio dubach/rutzen/punkt

und neue sounds: