random words

noah punkt’s random words

freejazzblog on random words: “this album is so elegant, so strong and coherent, while being also unassuming and unpretentious.”

concerts
08.10.2015 kunsthalle der sparkasse, leipzig
26.11.2015 noch besser leben, leipzig
27.11.2015 peppi guggenheim, berlin
28.11.2015 saxstall, pohrsdorf
27.05.2016 kunsthof, jena
28.05.2016 lichthaus, halle/saale
28.10.2016 jazzhaus, nürnberg

DE
die verwaschene flächenkonstruktion: noah punkt‘s random words ist der versuch einer eigenwilligen auseinandersetzung mit der harmonie. melodielinien, akzente und texturen verbinden und verflechten sich zu einem organisch wachsenden zusammenklang. ruhig und behutsam finden die einzelnen elemente zueinander und ergänzen sich, zerteilen sich und liefern immer wieder einen faszinierenden sound: eine eigenständige und unkonventionelle tonsprache – frei, sensibel und malerisch.

eine musikalische reise von impression über expression hin zu minimalismus.

ENG
noah punkt‘s random words is a blurry journey on surfaces and harmonies. a try on a wayward reflection on composing and constructing a musical surface pattern design. the four musicians create an organic and boundless consonance right at the very moment. composition and improvisation blend into a colourful world between impressionism, expressionism and minimalism.

gustav geißler / alto saxophone
luke strange / trumpet
noah punkt / bass, composition
johannes ziemann / drums

music

contact

mail: noah punkt

picture