heimklang radio show

on june 18th i had the chance to be part of the jazzkollektiv dresden orchestra. we played on their radio show called heimklang. now you can listen to 14 great musicians and 3 parts of fine improvised music: christa abels, paul berberich, patrick schanze, david whitwell, martin schultze, julia kadel, konni behrendt, jo wespel, jonas gerigk, steffen roth, demian kappenstein, flo lauer and the great and wonderful günter “baby” sommer.

enjoy!

ende juli habe ich zusammen mit tobias meier und paul amereller ein paar tolle songs aufgenommen. wir haben das resultat “nütkraft” getauft und präsentieren euch nun fünf tracks und einen bonus titel auf otherunwise.

das material wurde so live wie möglich aufgenommen. lediglich zwei kleinmembranmikrophone wurde im zuhörerraum zum aufnehmen positioniert. das ist zwar nicht hi-fi aber es lebt und die energie ist spürbar.

tobias meier – alt-saxophon
noah punkt – e-bass / komposition (2-5)
paul amereller – schlagzeug / komposition (1)

download erhältich bei otherunwise

unser konzert am valentinstag im klangarten leipzig wurde mitgeschnitten und einen teil davon stelle ich euch zum gemütlichen und lieblichen anhören vor dem kamin natürlich zur verfügung.

songs: in a sentimental mood & my ideal

besetzung:
benj hartwig – geige
steffi narr – gitarre
noah punkt – e-bass
clemens litschko – drums

aufnahme: fred pietag

gestern haben wir unglaublich schöne liebeslieder im free jazz gewand gespielt.
das war richtig gut. ein audiomitschnitt wurde auch erstellt und dürfte die nächsten tage hier erscheinen. dafür danke ich schon jetzt den lieben fred pietag, der die aufnahmeleitung übernahm.

die nächsten tage stehen im zeichen des jonas dorn trio. wir spielen am 20.02 im fauser – einem ausgezeichneten restaurant im westen leipzig – unseren ersten gig zusammen. gespielt werden eigenkompositionen von jonas. die besetzung: jonas dorn – gitarre, noah punkt – bass, clemens litschko – drums.